Abstände bei Bildern und Medien verhindern, Vorladen von Grafiken, Speicher löschen

DruckversionPDF version

<img> und <object> zum Einfügen von Mulitmediaelementen sind standardmäßig als display:block definiert, das heißt, sie verursachen einen Zeilenumbruch und haben oben und unten einen Abstand zu anderen Dokumenten 

Will man den Abstand verhindern muß man im Stylesheet definieren

img {display:inline;} bzw object{display:inline;}

 

Mit {display:none} definierte Klassen werden nicht angezeigt, nützlich ist dies neben der Druckausgabe beim "Vorladen" von Grafiken, Bildwechsel werden so fließender.

 

Browser speichern CSS-Angaben unterschiedlich lange - auch innerhalb eines HTML Dokuments. Sicher geht man, dass der Browser keine der vorherigen float Angaben weiterverwendet mit  {clear:both;} - einfach eine Zeile oder einen Zeilenumbruch mit der entsprechend definierten Klassen einfügen und schon reagieren alle Browser gleich

rhein-main-experten.de wird überprüft von der Initiative-S