Typische Module

DruckversionPDF version

Sie installieren bei Drupal zunächst ein "Core" Modul, anschließend installieren Sie die zusätzlichen Module,  die Sie für Ihre Webseite benötigen. Es gibt verschiedene typische Vorkonfigurationen für typische Anwendungen.

Eine typische Webseite mit Bild und Text benötigt zusätzlich zum Core-Modul folgende
Module

  1. Chaos Tool Suite- Ctools - enthält Frameworks und Bibliotheken die typischerweise von anderen Modulen benötigt werden
  2. IMCE - komfortables Hochladen von Medien
  3. Token und Custom-Tokens - erlaubt Verweise auf Feldinhalte
  4. Meta Tags - Suchmaschinenoptimierung
  5. Colorbox - Jquery plugin - erlaubt das Laden von Bild und Text in Overlays, ermöglicht Bildergalerien und Slideshows
  6. Wysiwyg und IMCE-Wysiwyg-Bridge - erlaubt die Nutzung von komfortablen Editoren für das Erstellen von Texten und das Hochladen/Integrieren von Medien
  7. Views - erlaubt die Anzeige beliebig ausgewählter Feldinhalte in Übersichten, z.B das Anordnen von Bildern aus Artikeln in Bildgalerien
  8. Weight - erlaubt das Sortieren der Anzeige
  9. Zen - ein Framework für einfache Template-Entwicklung

rhein-main-experten.de wird überprüft von der Initiative-S