Links: seiteninterne Sprünge, Anker

DruckversionPDF version

 

Sie können innerhalb einer Seite Ihres Webauftritts mit Links springen: Dies ist sinnvoll bei sehr langen Seiten, wenn Sie an den Anfang ein Inhaltsverzeichnis setzen

Sie definieren zuerst den sogenannten "Anker", d.h. wohin bei Aufruf des Links gesprungen werden soll:
<a name="hierhin">da wollen Sie hin</a>

Anschließend können Sie Links setzen:

<a href="http://www.rhein-main-experten.de/interne+und+externe+Links.html#hierhin">wo finde ich</a>

Ein typisches Beispiel für Sprünge innerhalb einer Seite über ein Inhaltsverzeichnis bietet http://de.selfhtml.org/html/verweise/definieren.htm

 

rhein-main-experten.de wird überprüft von der Initiative-S